Es macht sich bezahlt …

... viel Zeit und Geduld in ein Jungpferd zu investieren - nicht nur als Züchter und Ausbildner, sondern auch als frischgebackener Jungpferde-Besitzer bzw. -besitzerin. Das erleben wir aktuell wieder mit unserer lieben Jungstute "Melody" und ihrer neuen Besitzerin Anne aus Bayreuth , die ihr "Projekt Pferdekauf" besonders gewissenhaft und konsequent verwirklicht. Auch die jeweils weite Anreise zu unserem Hof kann sie nicht davon abhalten, regelmäßig und intensiv mit ihrem neuen Pferd zu arbeiten. Schon vor dem endgütligen Entschluss, Meldoy zu kaufen, verbrachte Anne viel Zeit mit ihr um sie gut kennen lernen zu können und ganz sicher zu sein, die richtige Entscheidung zu treffen. Seit Juni ist die Vierjährige nun bereits in Annes Besitz und sie verbringt jede freie Minute mit ihr. Unter Anleitung von Helmut konnten Anne und Melody bereits eine stabile Beziehung aufbauen - die Basis für eine gelungene, harmonische Mensch-Pferd-Beziehung. Melody ist bei der Arbeit mit Anne ruhig und gelassen. Sie schenkt ihr mittlerweile vollstes Vertrauen, weshalb auch den ersten Ausritten nichts mehr im Wege stand. Melody zeigte sich auch hier ruhig, interessiert und unaufgeregt.
Wir freuen uns sehr, dass Melody in Anne ein "Frauchen" gefunden hat, das ihr in ihrem jungen Alter die Zeit gibt, die sie benötigt um alles in Ruhe kennen lernen zu können, sie behutsam an alles Neue heranführt und das - wie wir finden - perfekt zu ihr passt. Die beiden geben ja auch optisch ein besonders hübsches Paar ab! Danke für das Vertrauen, liebe Anne, und wir freuen uns schon auf alles, was noch kommt!